Home
 News
 Publikationen
 Informativ
    Interviews
    Online-Artikel
    Statistiken
    Grafiken  
    FAQ
    Fotos
    Downloads
 Interaktiv
 Hüters Corner
 Über mich
 English
 mobile Version

Drucken Suchen RSS-Feed

XING LinkedIn Facebook Twitter Google+


  
Entwicklung der Temperaturen und Meeresspiegel von 20.000 v Chr. bis 2015


Entwicklung der Temperaturen und Meeresspiegel von 20.000 v Chr. bis 2015

Daten: CDIAC, Marcott et al., Shakun et al., Fleming et al. - Stand: 01/2017


Zwischen der letzten Eiszeit und dem Jahr 1750 sind die weltweiten Durchschnittstemperaturen gerade einmal um 3,5°C gestiegen. Zwischen 1750 und 2015 gab es einen weiteren rapiden Anstieg um gut 1°C. Vergleicht man den historischen Temperaturanstieg mit dem Meeresspiegelanstieg, verdeutlicht das die extremen Gefahren des aktuellen Klimawandels.

[Grafik in hoher Auflösung zeigen]

INFO


Auch einen Klick wert:
Info-Grafiken

Informative Grafiken beleuchten hier interessante Hintergründe zum Einsatrz erneuerbaren Energien, der Energiewende und dem Klimaschutz. mehr... 
Interviews von Volker Quaschning

In verschiedenen Print-, Radio- und TV-Interviews nimmt Volker Quaschning Stellung zu aktuellen Fragen über die Energiewende und eine klimaverträgliche Energieversorgung. mehr... 
Weltweit installierte Windkraftleistung

Im Jahr 2016 ging der weltweite Windkraftzubau leicht zurück. China ist unangefochten auf Platz 1. Durch die hohen Installationszahlen im Jahr 2016 konnte Deutschland seinen guten dritten Platz nach den USA mit Abstand halten. Nun will die deutsche Regierung aber den Ausbau spürbar drosseln.  mehr... 
Photovoltaikzubau in Deutschland stagniert

Deutschland zählt beim Photovoltaikausbau zu den führenden Ländern der Welt. Seit 3 Jahren liegt jedoch der Zubau deutlich unter den Regierungszielen. Für die Energiewende und den Klimaschutz ist der aktuelle Zubau viel zu gering.  mehr... 
Video: Speicher für die Energiewende

Photovoltaik und Windkraft werden künftig den Großteil unserer Energieversorgung decken. Dadurch werden aber die Fluktuationen bei der Stromversorgung zunehmen und der Speicherbedarf um den Faktor 1000 steigen. Dieses Video erklärt mit Pumpspeicherkraftwerken, Power-to-Gas-Speichern und Batteriespeichern die wichtigen Stromspeicher für die Energiewende.  mehr... 

 nach oben
Solaranlagen, Photovoltaik, Solarthermie Haftungsausschluss
Impressum