Klimakiller Kohlendioxid

Klimakiller Kohlendioxid

Die weltweiten Kohlendioxidemissionen und die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre steigen trotz aller Klimaschutzversprechungen weiter an. Deutschland gehört zu den Top 6 Klimasündern.

Überblick

Fast zwei Drittel der weltweiten Kohlen­dioxid­emissionen werden von 10 Staaten verursacht, rund ein Viertel bzw. ein Sechstel jeweils alleine von China bzw. den USA. Deutschland liegt in der Hitliste der Klimasünder auf Platz 6. Für die Gesamtemissionen eines Landes spielen sowohl die Einwohnerzahl als auch die Pro-Kopf-Emissionen eine Rolle. So verursacht ein Mensch in den USA fast doppelt so viel Kohlendioxid wie einer in Deutschland und mehr als achtmal so viel wie einer in Indien.

Die weltweiten Kohlen­dioxid­emissionen und die Kohlen­dioxid­konzentration in der Atmosphäre nehmen kontinuierlich zu. Seit 1970 haben sich die weltweiten energiebedingten Kohlen­dioxid­emissionen mehr als verdoppelt, seit Beginn des letzten Jahrhunderts sogar mehr als verfünfzehnfacht. Seit dem Jahr 2013 steigen die Emissionen aber deutlich langsamer an. Das gibt ein wenig Hoffnung, dass sich eine Stabilisierung und dann eine Trendumkehr erreichen lässt. Die Emissionen sanken im Jahr 2020 durch die Folgen der Corona-Pandemie. Dies war allerdings nicht von Dauer: Im Jahr 2021 wurde das höchste Emissionsniveau der Menschenheitsgeschichte verzeichnet.

Die Konzentration von Kohlendioxid in der Atmosphäre ist ca. 290 ppm im Jahr 1860 auf inzwischen rund 415 ppm angestiegen. Ein Wert von 450 ppm gilt weithin als Obergrenze, die möglichst nicht überschritten werden sollte.

Länder mit den höchsten energiebedingten Kohlendioxidemissionen 2019
Nr.LandCO2-Emis­sionen in GtPro-Kopf-Emis­sionen in t
1China9,927,1
2USA4,4114,4
3Indien2,311,7
4Russland1,6411,4
5Japan1,068,4
6Deutsch­land0,647,8
7Südkorea0,5911,3
8Iran0,587,0
9Indonesien0,582,2
10Kanada0,5715,2
Länder mit den höchsten energiebedingten Kohlendioxidemissionen 2019
Quelle: IEA Key World Energy Statistics 2021, Stand: 09/2021

Zurück zur Inhaltsübersicht

Entwicklung der energiebedingten CO2-Emissionen einzelner Länder
Entwicklung der CO<sub>2</sub>-Emissionen einzelner Länder

Zurück zur Inhaltsübersicht

Energie­bedingte CO2-Emissionen und CO2-Konzen­tration in der Atmosphäre seit 1860
Entwicklung der weltweiten energiebedingten Kohlendioxidemissionen

Energiebedingte CO2-Emissionen inklusive der Emissionen aus Industrie­prozessen. Quellen: IEA, NOAA, NOAA, PIK

Zurück zur Inhaltsübersicht

Energie­bedingte CO2-Emissionen und CO2-Konzen­tration in der Atmosphäre seit 1860

Energiebedingte CO2-Emissionen inklusive der Emissionen aus Industrieprozessen.

JahrCO2-Emis­sionen in GtCO2-Konzen­tration in der Atmos­phäre in ppm
202136,26 1)415 2)
202034,22 1)412 2)
201936,08 1)410 2)
201836,06 1)408 2)
201735,21 1)405 2)
201634,63 1)403 2)
201534,56 1)400 2)
201434,66 1)397 2)
201334,54 1)395 2)
201233,87 1)393 2)
201133,46 1)391 2)
201032,43 1)389 2)
200930,54 1)387 2)
200830,94 1)385 2)
200730,72 1)383 2)
200629,57 1)381 2)
200528,57 1)379 2)
200427,54 1)377 2)
200326,31 1)375 2)
200225,18 1)373 2)
200124,70 1)371 2)
200024,34 1)369 2)
199923,59 1)368 2)
199823,42 1)366 2)
199723,25 1)363 2)
199622,83 1)362 2)
199522,36 1)360 2)
199421,74 1)358 2)
199321,61 1)357 2)
199221,48 1)356 2)
199121,51 1)355 2)
199021,39 1)354 2)
198920,76 1)353 2)
198820,34 1)351 2)
198719,64 1)349 2)
198618,97 1)347 2)
198518,60 1)346 2)
198418,03 1)344 2)
198317,45 1)343 2)
198217,33 1)341 2)
198117,51 1)340 2)
198017,75 1)339 2)
197917,92 1)337 2)
197817,39 1)333 3)
197716,88 1)332 3)
197616,32 1)331 3)
197515,50 1)330 3)
197415,42 1)328 3)
197315,45 1)327 3)
197214,61 1)326 3)
197113,93 1)325 3)
197013,65 1)324 3)
196510,50 1)319 3)
19608,70 1)316 3)
19556,95 1)313 3)
19505,57 1)311 3)
19404,72 1)310 3)
19303,85 1)307 3)
19203,47 1)303 3)
19103,00 1)299 3)
19001,94 1)296 3)
18600,36 4)286 3)

Creative Commons Lizenzvertrag Volker Quaschning und Bernhard Siegel, 11/2022.

Auch einen Klick wert:

Daten und Statistiken
Daten und Statistiken

Umfangreiche Tabellen, Grafiken und Informationen liefern Zahlen und Fakten zu erneuerbaren Energien, Energienutzung, Treibhausgasemissionen und Klimaschutz.

Medienbeiträge von Volker Quaschning
Medienbeiträge von Volker Quaschning

In verschiedenen Print-, Radio- und TV-Interviews nimmt Volker Quaschning Stellung zu aktuellen Fragen über die Energiewende und eine klimaverträgliche Energieversorgung.

Kohlendioxidemissionen in Deutschland
Kohlendioxidemissionen in Deutschland

Deutschland versagt beim Klima­schutz: Die Energiekrise hat zu keinen nennenswerten Minderungen der Kohlendioxidemissionen geführt. Weder das Pariser Klimaschutzabkommen noch das deutsche Klimaschutzgesetz sind derzeit erreichbar.

Weltweite Kohlendioxidemissionen und -konzentration in der Atmosphäre
Weltweite Kohlendioxidemissionen und -konzentration in der Atmosphäre

Für den internationalen Klimaschutz gibt es erste Hoffnungsschimmer: Seit dem Jahr 2013 steigen die Kohlendioxidemissionen deutlich langsamer an als die Jahre zuvor. Allerdings wurden nach dem pandemiebedingten Rückgang im Jahr 2020 bereits im Jahr 2021 wieder Rekordwerte der Emissionen verzeichnet. Deutschland nimmt unter den Ländern mit den höchsten Kohlendioxidemissionen immer noch den unrühmlichen 6. Platz ein.

Spezifische Kohlendioxidemissionen verschiedener Brennstoffe
Spezifische Kohlendioxidemissionen verschiedener Brennstoffe

Verschiedene fossile Energieträger haben unterschiedliche spezifische Kohlendioxidemissionen. So entsteht bei der Verbrennung von Braunkohle rund doppelt so viel Kohlendioxid wie bei der Verbrennung von Erdgas. Werden allerdings Leckagen berücksichtigt, sieht die Bilanz anders aus.

Nach oben