Aktuelles
  • Das Buch zum Das ist eine gute Frage PODCAST erscheint Anfang 2022 im Hanser Verlag.

Installierte Leistung regenerativer Kraftwerke in Deutschland

Installierte Leistung regenerativer Kraftwerke in Deutschland

Während 1990 in Deutschland nur die Wasserkraft eine nennenswerte Leistung erreichte, dominieren heute die Windkraft und die Photovoltaik. Schon länger ist die Leistung regenerativer Kraftwerke deutlich größer als die der fossilen Kraftwerke. Zum Erreichen der deutschen Klimaschutzziele muss der Ausbau in den nächsten Jahren aber noch deutlich gesteigert werden.

Die installierte Leistung regenerativer Kraftwerke in Deutschland hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Seit dem Jahr 2000 verfügt die Windkraft über die größte Kraftwerksleistung unter den Regenerativen und wurde 2012 und 2013 von der Photovoltaik übertroffen. Infolge des starken Einbruchs der Photovoltaikinstallationen ab dem Jahr 2012 aufgrund einer ungünstigen Fördersituation durch die Bundesregierung hat die Windkraft 2014 wieder die Photovoltaik überholt.

Die installierte Leistung von Biomasse- und Wasserkraftanlagen ist deutlich niedriger. Da diese Kraftwerke aber in der Regel mehr Volllaststunden aufweisen ist der Abstand bei der Stromerzeugung geringer. Durch den starken Zubau erneuerbarer Energien ist auch die insgesamt in Deutschland installierte Leistung stark angestiegen. Inzwischen stellen erneuerbare Kraftwerke deutlich mehr als die Hälfte der installierten Leistung. In den nächsten Jahren werden infolge des Kernenergieausstiegs weitere Kernkraftwerkskapazitäten vom Netz gehen. Für den Klimaschutz werden Kohlekraftwerkskapazitäten folgen. Der Windenergiezubau an Land ist jedoch im Jahr 2019 signifikant eingebrochen, sodass auch der gesamte Leistungszuwachs langsamer erfolgt.

Installierte Leistung regenerativer Kraftwerke in Deutschland
Installierte Leistung regenerativer Kraftwerke in Deutschland
Regenerative Kraftwerksleistung in Deutschland in GW
Jahr Wasser­kraft 1Wind onshore Wind offshore
2019S5,6253,27,6
20185,6152,576,42
20175,6150,295,43
20165,6045,284,15
20155,5941,303,28
20145,5837,620,99
20135,5932,970,62
20125,6130,710,27
20115,6328,520,19
20105,4126,820,08
20095,3425,700,04
20085,1622,790
20075,1422,120
20065,1920,470
20055,2118,250
20045,1916,420
20034,9514,380
20024,9411,980
20014,838,740
20004,836,100
19994,554,440
19984,372,880
19974,302,090
19964,311,550
19954,351,120
19944,210,620
19934,120,330
19924,050,170
19914,030,110
19903,980,060
Regenerative Kraftwerksleistung in Deutschland in GW
Jahr Bio­masse2Photo­voltaik Geo­thermie
2019S8,549,20,04
20188,4145,450,042
20177,9942,490,038
20167,6840,720,038
20157,4739,220,034
20147,2637,900,033
20137,0436,710,03
20126,7534,080,019
20116,4225,920,008
20105,4618,010,008
20094,8710,570,008
20083,696,120,003
20073,394,170,003
20063,012,900,0002
20052,352,060,0002
20041,691,110,0002
20031,430,440
20021,030,320
20010,830,210
20000,700,090
19990,550,030
19980,460,0220
19970,300,0160
19960,260,0100
19950,230,0070
19940,210,0060
19930,170,0040
19920,140,0030
19910,140,0020
19900,130,0020
Regenerative Kraftwerksleistung in Deutschland in GW
JahrSumme Regene­rativgesamte Brutto­leistungRege­nera­tiver An­teil
2019
2018118,3
2017111,7
2016103,4
201596,9
201489,4
201382,8189,443,7%
201275,7184,741,0%
201165,3175,137,3%
201055,2170,832,3%
200946,1157,629,3%
200837,8151,325,0%
200734,8145,024,0%
200631,6140,222,5%
200527,9136,920,4%
200424,4134,518,1%
200321,3129,116,4%
200218,2127,214,3%
200114,6128,211,4%
200011,7125,59,4%
19999,6122,17,9%
19987,8121,06,4%
19976,7122,25,5%
19966,1123,15,0%
19955,7124,04,6%
19945,0122,44,1%
19934,6122,13,8%
19924,4123,23,5%
19914,3126,13,4%
19904,2125,93,3%

Quellen: BMWi, AGEB, AGEEstat, energy-charts.de, IEA-PVPS

S Vorläufige Schätzung

1 Wasserkraft: incl. Pumpspeicher mit natürlichem Zufluss

2 Biomasse: ohne Abfallverbennung

© 12/2019 Volker Quaschning

Auch einen Klick wert:

Daten und Statistiken
Daten und Statistiken

Umfangreiche Tabellen, Grafiken und Informationen liefern Zahlen und Fakten zu erneuerbaren Energien, Energienutzung, Treibhausgasemissionen und Klimaschutz.

Medienbeiträge von Volker Quaschning
Medienbeiträge von Volker Quaschning

In verschiedenen Print-, Radio- und TV-Interviews nimmt Volker Quaschning Stellung zu aktuellen Fragen über die Energiewende und eine klimaverträgliche Energieversorgung.

Weltweit installierte regenerative Kraftwerksleistung mehr als siebenmal so groß wie die der Kernkraft
Weltweit installierte regenerative Kraftwerksleistung mehr als siebenmal so groß wie die der Kernkraft

Das Wachstum erneuerbarer Energien steigt kontinuierlich. Inzwischen haben regenerative Energien einen Anteil an der weltweiten Kraftwerksleistung von über einem Drittel erreicht. Noch gelingt es aber nicht, die Leistung fossiler Kraftwerke zu reduzieren. Für wirksamen Klimaschutz muss der Ausbau erneuerbarer Energien aber noch weiter gesteigert werden.

Rekordjahr beim weltweiten Windenergieausbau
Rekordjahr beim weltweiten Windenergieausbau

2020 war ein neues Rekordjahr beim Windenergieausbau. Auf Platz 1 lag China mit 52 GW, gefolgt von den USA mit 17 GW. Der Ausbau in Deutschland war hingegen mit 1,5 GW sogar kleiner als der von den Niederlanden.

Podcast: Essen wir unsere Zukunft auf?
Podcast: Essen wir unsere Zukunft auf?

Selbst wenn wir unseren gesamten Energiebedarf durch erneuerbare Energien decken, ist die Klimakrise nicht gestoppt. Unsere Ernährung, der viel zu hohe Konsum tierischer Nahrungsmittel und die Art unserer Landwirtschaft verursachen 20 bis 30 % des Treibhauseffekts und ein bedrohliches Massenaussterbens. Dieser Podcast erklärt, was wir ändern müssen, damit wir unsere Zukunft nicht regelrecht aufessen.

Nach oben